Jesuit Volunteer Luis Lütkehellweg

lebt für ein FSJ seit Anfang August in Darjeeling, Indien

Über Hayden Hall

Das Hayden Hall Institute in Darjeeling ist eine jesuitische Sozialeinrichtung, die seit 1969 mittellose Mütter und ihre Kinder unterstützt. Neben einem klassischen Kindergarten bietet das Hayden Hall Institute Unterprogramme zur Erwachsenenbildung und Unterrichtsförderung.

Frauen können in der Einrichtung auch direkt lernen, Teppiche zu knüpfen, Stoffe zu weben, Taschen zu nähen oder zu stricken. Die hergestellten Produkte werden dann im angeschlossenen Fair-Trade-Laden verkauft.

Außerdem ist das Hayden Hall Institute noch in Entwicklungsprogrammen und zu Gesundheitsaufklärung und -vorsorge in den umliegenden Dörfern unterwegs. Während meine Mitfreiwillige Lara vorrangig im Kindergarten mitarbeiten wird, werde ich in einem Dorf namens Sittong, zwei Autostunden von hier, in einer Grundschule mithelfen und mitunterrichten.

Die Jesuiten übernahmen die Grundschule erst Anfang 2018, davor wurde sie von der Diözese geführt. Es gehen insgesamt 62 Kinder auf die Infant Jesus School, in 7 Klassen von Pre-KG über LKG und UKG und letztendlich dann auch von der 1. bis zur 4. Klasse wie man das auch von deutschen Grundschulen kennt.

Zwar ist die Infant Jesus School faktisch eine Privatschule, aber die Gebühren sind sehr gering, um möglichst vielen Kindern hier auf dem Dorf Bildung zu ermöglichen. Viele Kinder kommen aus Familien mit finanziellen und familiären Problemen.

© 2020 Luis Lütkehellweg

Newsletter Impressum Datenschutzerklärung